Home  [Home]
Aktuelles Therapie Stress Trauma Paararbeit Coaching Körper und Geist Humor Gedichte Photo Album Kontakt
Coaching
Selbstsicherheitstraining
Körper & Stress
 

Selbstsicherheitstraining dient der Erweiterung persönlicher und sozialer Kompetenzen. Selbstsicherheitstraining bedeutet, Sicherheit bei der Ausführung verschiedener Aufgaben zu erlangen wie z. B. eine Rede oder einen Vortrag halten, das Erlernen von Konfliktfähigkeit, Nein sagen und sich schützen können und das Erlernen von Streitfähigkeit durch das Ausprobieren von Auseinandersetzung, wobei es gilt konstruktive von destruktiven Aggressionen zu unterscheiden.

Selbstsicherheitstraining bedeutet auch, das Erlernen der Fähigkeit positive und negative Gefühle auszudrücken, eigene Bedürfnisse zum Ausdruck bringen zu können, Konflikte thematisieren zu können und das Erlernen der Fähigkeit, emotionale Risiken eingehen zu können sowie die Konfrontation mit angstauslösenden Situationen.

Durch das von mir angebotene Selbstsicherheitstraining, sollen die Teilnehmer eine größere Selbstsicherheit erlangen. Dabei gilt es u. a. um eine Erhöhung des Sicherheitsgefühls, eine Verbesserung der Problem- und Konfliktbewältigung und das Erlernen eines selbstsicheren Umganges mit dem sozialen Umfeld.

Das Selbstsicherheitstraining erfolgt in Gruppen. Die Gruppe stellt hierbei ein hilfreiches Medium dar, um die Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung miteinander in Beziehung zu setzen und als Möglichkeit der Entwicklung zu nutzen. Dabei kommen Übungen zur Selbstpräsentation, Gespräche in der Gruppe, gruppendynamische Übungen und Rollenspiele zur Anwendung. Ziel ist es, die persönlichen und sozialen Kompetenzen zu erweitern, so daß unterschiedliche Aufgabenstellungen leichter bewältigt werden können.

Dazu beachten Sie bitte auch die Workshoptermine.