Home  [Home]
Aktuelles Therapie Stress Trauma Paararbeit Coaching Körper und Geist Humor Gedichte Photo Album Kontakt
Gestaltgebet und mehr...
Streß Gebote
Eltern & Kinder
Männer & Frauen
Verschiedenes
Kurioses
Witze
genug vom 21. Jh
 

 

Der Arzt wird mitten in der Nacht gerufen.

Er untersucht den Patienten: "Haben Sie schon Ihr Testament gemacht?"

"Nein, Herr Doktor, ist es denn wirklich so schlimm?"

"Lassen Sie einen Notar kommen und rufen sie sofort ihre nächsten Verwandten!"

"Heißt das, daß es mit mir zu Ende geht?"

"Das nicht, aber ich will nicht der einzige sein, der mitten in der Nacht sinnlos aus dem Bett geholt wird..."

 

 

Ehemann beim Rechtsanwalt:
"Ich möchte mich von meiner Frau scheiden lassen, weil wir uns seit unserer Heirat immer nur streiten."

Rechtsanwalt:
"Können Sie sich noch an den ersten Streit erinnern?"

Ehemann:
"Ja ganz genau, gleich bei der Hochzeit ging es los, meine Frau wollte unbedingt mit auf das Hochzeitsfoto!!"

 

 

Gabi stößt einen tiefen Seufzer aus:
"Mama, ich bin schwanger!"

"Himmel!" schreit die Mutter.
"Wer ist der Vater?"

"Woher soll ich das wissen?" mault Gabi und heult los. "Du hast mich ja mit keinem Jungen zweimal ausgehen lassen!..."

 

Die Nagelfabrik Maier hat sich auf Werbung umgestellt und Herr Maier läßt einen Werbefachmann zu sich kommen. Er erklärt ihm dass er gerne ein Plakat hätte auf dem seine Nägel so richtig zur Geltung kommen.

Der Werbefachmann:
"Herr Maier, kein Problem, geben Sie mir eine Woche und ich liefere Ihnen ein Plakat!"

Er geht und nach einer Woche kommt er wieder und zeigt Maier sein Plakat.

Darauf sieht man Jesus auf dem Kreuz und darunter steht:
"Maier - Nägel - es gibt nichts besseres!"

Herr Maier ist schockiert und sagt:
"Aber das kann ich nicht nehmen, das ist zu brutal."

Darauf der Werbefachmann:
"Herr Maier, kein Problem - eine Woche und ich hab etwas anderes für Sie."

Er geht wiederum und nach einer weiteren Woche kommt er mit seinem neuen Plakat.

"Herr Maier, was sagen Sie dazu?"

Auf dem Plakat sieht man das Kreuz - leer, und darunter steht:
"Mit Maier - Nägeln wäre das nicht passiert!!!"

 

 

Jürgen stürtzt morgens in ein Bordell und fragt:
"Habe ich gestern abend hier dreihundert Euro verhurt?"

Grinst der Mixer:
"Ja!"

"Na, Gott sei dank. Ich dachte schon, ich hätte das Geld verloren!"

 

 

Die alte Dame hebt am Bankschalter ihr ganzes Geld ab. Nach zehn Minuten kommt sie wieder und zahlt alles wieder ein.

"Warum haben Sie denn das Geld überhaupt abgehoben?", will der Kassierer wissen.

"Man wird doch schliesslich mal nachzählen dürfen!"

 

 

"Nenne mir die vier Elemente", verlangt der Lehrer von Annemarie.

Das Mädchen zählt auf:
"Erde, Wasser, Feuer und Bier."

"Bier? Wieso denn Bier?", will der Lehrer wissen.

"Immer wenn mein Vater ein Bier trinkt, sagt meine Mami: Jetzt ist er wieder in seinem Element."

 

 

Ein junger Mann hatte drei Freundinnen, und musste sich entscheiden, welche der drei er heiraten sollte. Er wollte sie testen und so gab er jeder der drei Frauen 1000 Euro.

Die erste Freundin kaufte sich neue Kleider und Schuhe, ging zum Coiffeur und in die Kosmetik. Sie kam zu den jungen Mann zurück und sagte:
"Ich will die Schönste sein für Dich, weil ich Dich liebe!"

Die zweite Freundin kam mit einer neuen Hockeyausrüstung zurück, einem neuen Videogerät, und einem Monatsvorrat an Bier und sagte:
"Das sind meine Geschenke für Dich, weil ich Dich liebe!"

Die dritte Freundin machte eine gut überlegte Investition mit den 1000 Euro, und innerhalb kurzer Zeit verdoppelte sich das Geld. Den Profit investierte sie, was sich wiederum gut rentierte und nochmals Geld brachte und so weiter. Sie ging zu ihrem Freund und sagte:
"Ich habe Dein Geld investiert und es vermehrt, für unsere gemeinsame Zukunft, weil ich Dich liebe!"

Der junge Mann war sehr beeindruckt von allen drei Freundinnen. Er zog sich eine Weile zurück und überdachte alle Antworten.

Schlussendlich heiratete er die mit dem kürzesten Rock.

 

 

Kommt ein Kunde in die Bank und sagt zum Schalterangestellten:
"Sagen Sie mir meinen Kontostand, aber schnell, Sie Idiot!"

"Wa...was haben Sie gesagt?", stottert der Schalterangestellte.

"Sagen Sie mir meinen Kontostand, aber schnell, Sie Idiot!"

"Also, das ist ja wohl eine Unverschämtheit! Das brauche ich mir wirklich nicht gefallen zu lassen, so von Ihnen bezeichnet zu werden!", empört sich der Schalterangestellte, geht zum Direktor und beschwert sich.

Der Direktor fragt:
"Wieviel Geld hat der Mann auf seinem Konto?"

"Drei Millionen."

"Na, dann sagen Sie ihm seinen Kontostand, aber schnell, Sie Idiot!"

 

 

So stand es im Polizeibericht:

Die Anordnung des Bürgermeisters, dass alle Feuerlöschgeräte spätestens zwei Tage vor einem Brand gründlich überprüft werden sollen, war offensichtlich wieder nicht befolgt worden...

 

 

Zum Urmenschen Ugg kommt seine Frau gelaufen:
"Du Ugg, ein Säbelzahntiger ist in die Höhle meiner Mutter gelaufen."

Meint Ugg völlig unbeeindruckt:
"Na und? Soll der Tiger doch selbst sehen, wie er da wieder rauskommt."

 

 

"Schau mal einer an, auf diese Stunde habe ich zwanzig Jahre gewartet!" sagt der Verkehrsrichter zu seinem früheren Lehrer.

"Jetzt setzen sie sich mal dort drüben hin und dann schreiben sie hundertmal:
Ich habe die rote Ampel nicht beachtet!"

 

 

Ein achtzigjähriger Mann erzählt seinem Arzt, dass er nächste Woche noch einmal heiraten möchte.

Der Arzt sagt:
"Schön, wie alt ist denn die Angebetete?"

"18 Jahre jung!", entgegnet der Alte.

"Oje", sagt der Arzt, "da müssen Sie aber aufpassen; jegliche Aktivität im Bett könnte den Tot bedeuten!"

Darauf der Alte:
"Na gut, wenn sie stirbt, dann stirbt sie halt!"

 

 

Musterung beim Bund.

"Na was sind Sie denn von Beruf?", fragt der Arzt.

"Ich bin Komiker!"

"Komiker - na dann zeigen Sie mal, was Sie können!"

Der Komiker reißt die Tür auf und brüllt raus:
"Ihr könnt alle heimgehen! Ich habe die Stelle gekriegt!"

 

 

Der Student verbringt seine Nachmittage vorwiegend damit, im Keller chemische Substanzen zu mischen. Eines Tages kommt der Vater runter, als der Sohn gerade etwas in die Wand schlägt.

"Stefan, klopf doch bitte keine Nägel in die Wand."

"Das ist kein Nagel, Dad. Das ist ein Wurm. Ich habe eine Salbe entwickelt, die alle Dinge hart wie Stein macht."

"Weißt Du was, Sohn", meint Vater mit plötzlichem Interesse, "du gibst mir die Salbe und ich kauf Dir ein Auto."

Als Stefan am nächsten Tag von der Uni kommt, stehen zwei nagelneue Autos in der Einfahrt.

"Dad, wozu die Autos", fragt er.

"Oh, die sind beide für Dich, mein Sohn. Der Golf ist von mir und der Mercedes von Deiner Mutter"