Home  [Home]
Aktuelles Therapie Stress Trauma Paararbeit Coaching Körper und Geist Humor Gedichte Photo Album Kontakt
Traumatisierende Ereignisse
Bin ich traumatisiert?
Traumatherapie
Trauma und Folgen
Wenn das Trauma kommt - Selbsthilfe
Wieder heil und froh
Trauma als Entwicklungsbeschleuniger
 
Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt,
beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet.

Khalil Gibran

Trauma

„Wie soll ich jemals wieder ein normales Leben führen können?“

Diese Frage stellen sich Menschen, die Traumatisches erlebt haben.

Das Leben nach einer traumatisierenden Erfahrung gerät erstmal aus der Bahn, man hat das Gefühl, nicht mehr ganz da zu sein, alles fühlt sich bedrohlich und Furcht erregend an aber dann nach einiger Zeit ist es wieder besser, oder es ist sogar schon wieder vergessen und vorbei.

Vorbei.
Vergessen.

Vorbei.
Vergessen.

Wirklich?

Wenn da nicht diese plötzlichen Rückblenden wären
Wenn da nicht diese Schlafstörungen wären
Wenn da nicht die Angst vor Bedrohungen wäre
Wenn da nicht diese Schmerzen wären
Wenn da nicht dieses beängstigende Gefühl von Hilflosigkeit wäre...
Etc etc

Wer viele Monate nach einer traumatischen Erfahrung immer noch von diesen (absolut) unaushaltbaren Gefühlen heimgesucht wird, der ist Opfer eines Traumas geworden. Man befindet sich permanent im Zustand des Überlebens.